Neu, Änderungen, Fixes:

  • Dirt - 6 - :6 neu, :15 farbfix
  • Jukebox - 25 - :5 - Spiegel
  • Web - 30 - :1 bis :4, :6, :8, :9, :12 bis :14 - Hopfen und hängendes Obst (biome: flower_forest)
  • Slab - 43/44 - :2 und :10 stone slab gegen holz-custom ersetzt
  • Rails - 66 - :10 - red leaves (biome: flower_forest)
  • Flatsnow - 78 - :0 bis 15 - Hecke und Laub (biome: flower_forest)
  • Fence - 85 - :10 neu
  • Ironbars - 101 - :9 und :10 -  Kerzenhalter und Schilfzaun(oder sowas) (biome: flower_forest)
  • Carpets - 171 - :4, :6 und :8 bis 15 - Kieselsteine, Brot/Kuchen, Gitterrost mit gebratenem Fleisch (biome: flower_forest)

Neu, Änderungen, Fixes:

  • Dirt - 3 - :6 entfernt weil doppelt
  • CoalOre - 16 - :4 und :5 neue Textur
  • HardenedClay - 172 - :14 verbesserte Textur
  • kleinere Fixes

Neu, Änderungen, Fixes:

  • Item Frames innen etwas brauner, neuer Rahmen
  • TnT - 46 - :5, :7 bis :10 neu
  • Workbench - 58 - :15 neu
  • Obsidian - 49 - :13 bis :15 neue Textur
  • Lapislazuli - 22 - :15 neu, :5 neue Textur
  • DeadBush - 32 - :3 neu
  • Cauldron - 118 - :13 und :14 neu
  • Souldsand - 88 - :9 passt sich nun der Biomefarbe an
  • PackedIce - 174 - :9 bis :12 neu
  • Melon - 103 - :7 neu
  • CoalBlock - 173 - :13 bis :15 neu

Wir haben uns Gedanken über die Verbesserung diverser Dinge gemacht und in Folge dessen, haben wir nun ein umfangreiches Update gemacht.

 

Die Neuerungen:


Diverses

  • Alle Spielerpositionen und Home-Punkte wurden zurückgesetzt, Da sich durch neue Welten alles in der Position verändert hat.
  • Die Warps wurden neugesetzt. Mit der Zeit wird es auch wieder einen Warpraum geben und eventuell die Möglichkeit sich zu jeder Zone zu warpen.


Welten

  • alte Hauptwelt und diverse Nebenwelten wurden entfernt
  • 2 neue Hauptwelten wurden eingefügt, eine mit 500x500 und eine mit 1300x1300 Zonen. Es gibt keine Priorität der Welten.
  • Wir entschieden uns gegen vorgenerierte Welten, da diese einen zu starken Einfluss auf die Skalierung und Aussehen vom Erbauten nehmen und sofern man eigenes Terrain möchte, muss man dieses erst entfernen. Außerdem ist ein einfaches Verschieben von Zonen nicht möglich, da man den Inhalt erst in die neue Position einpassen muss. Dies hatten wir nun 3 Jahre und der Zeitwand der für das Einpassen von Erbauten in neue Orte aufgewendet wurde war zu imens als das auch noch in Zukunft machen zu wollen.
  • altes Erbaute wurde in Inselform ausgeschnitten und in die neuen Welten kopiert.
  • Das Meer wurde temporär an die Inselküsten gefüllt, das richtige Küsten-Terraform kommt im Laufe der Zeit bei den Inseln der inaktiven Spielern. Aktive Spieler dürfen es selber machen und kriegen somit nicht nur eine Standard Dirt-Steilküste.
  • Durch die nun größeren Zonen, gibt es keine Zonenüberlappungen mehr, in welchen der Spieler nicht bauen konnten.
  • Es gibt keine weiteren Welten mehr, sodass Member nun in ihrer eigenen Zone und in denen in denen sie Baurechte haben bauen können und nicht mehr wie vorher, dass es Welten gab in denen nur bestimmte Ränge bauen konnten.
  • Die Welt ist ein Meer, da wir Erbautes von Spielern auf Inseln schöner empfinden als auf einer großen flachen Grasfläche. Jeder Spieler hat auch davor schon eigenes Terrain erstellt, da das alte Terrain sehr veraltet war.
  • Dadurch, dass es nun Inseln sind, können wir ganze Zonen (wenn auch nur offline, da Worldedit keine Paintings/Biome/Itemframes kopieren kann) schneller verschieben. Also wenn der Spieler seine 500er Zone stark bebaut hat, können wir die Zone in die 1300er Zonen Welt verschieben, ohne dass es Kollisionen im bereits existenten Terrain geben würde (was bei der alten Hauptwelt der Fall war)

 

Ränge

  • Es gibt nun noch einen Rang für Spieler, welche die Freischaltung geschafft haben: Member. Der Rang hat fast alle Rechte die vorher alle Ränge zusammen hatten. Member haben nun also von Anfang Voxelsniper. Wir haben jedoch einige nun unnötige Befehle entfernt. (Ja, Teleport ohne Anfrage ist auch weg, wir empfinden dies als Staff-Befehl)
  • Wir haben alle Single-Perms von Spielern entfernt, z.B. Moderations-Befehle. Da wir das Freischaltungssystem überarbeitet haben, werden wir nun erstmal eine Weile schauen wie es sich entwickelt und ob in Zukunft es wieder notwendig ist, dass einige Spieler wieder z.B. den Mute-Befehl erhalten.
  • Ebenfalls haben wir die "überall" Bau- und Worldedit Rechte entfernt. Da Spieler nun selber entscheiden können/sollen, ob dieser andere Spieler Baurechte oder nicht in ihrer Zone hat oder nicht. Zum anderen ist es einfach Protection, da wir nicht andauernd alte Dinge kontrollieren können/wollen und man nie weiß.

 

Freischaltung

  • Wie in den vergangenen Wochen getestet, hat dass System, dass neue Spieler erst nach Schaffen des CTM-Tests, ein gutes Ergebnis gezeigt. Daher werden wir dieses System beibehalten. Wir haben es allerdings noch ein wenig verfeinert, indem neue Spieler nun in einem kleinen Haus spawnen aus dem sie nicht heraus kommen, solange sie den CTM-Test nicht abgeschlossen. Wir empfinden es mitlerweile als sinnfrei, sich irgendwas auf Eleria anzuschauen ohne das Resourcepack und CTM, da sogut wie alles ohne diese Dinge nicht wirklich gut ausschaut. Solange der CTM-Test nicht abgeschlossen ist, können sie auch keine weiteren Befehle nutzen, nur zu ihrem ersten Spawnpoint warpen und zum Test. Nach dem Schaffen haben sie normal alle Gast Rechte.
  • Wenn nun Spieler Gast sind und dennoch fragen wie es geht, dann verweist sie bitte direkt auf /freischaltung oder auf /help. Die Regeln wurden dementsprechend angepasst
  • Die Ersten Schritten wurden komplett erneuert und überarbeitet und bieten so mit weniger Text mehr Infos. Wir hoffen, dass sie dadurch nun leichter verständlich sind und es auf den ersten Blick weniger abschreckend ist. Wir wollten es jedoch auch nicht zu einfach machen und haben daher von Stichpunkten abgesehn.

 

Webseite

  • Die Startseite wurde aktualisiert. Die Server-Tour wurde bis auf weiteres entfernt, da nun defenitiv nicht mehr aktuell... und solange die Insel-Küsten nicht fertig sind, wirds auch keine Neue geben.
  • Die Regeln & Nutzungsbestimmungen wurden überarbeitet und sollten daher erneut gelesen werden.
  • Ein Blick in die neue Befehlsliste ist für alle Spieler sinnvoll, da sich einige Befehle und gerade Sonderrechte sich verändert haben. Ebenfalls gibs nun Hinweise/Tipps für Worldedit und Voxelsniper.
  • Das FAQ hat nun weitere Fragen und Antworten bekommen, wie z.B. warum wir MC-Patcher und nicht Optifine empfehlen.

Der Server wird sich nun einige Zeit im Wartungsmodus befinden, da wir so ziemlich alles umbauen. Wie lange es in etwas dauert, können wir aufgrund verschiedenen Faktoren nicht sagen.

 

Eine Übersicht der kommenden Neuerungen und eine kurze Erklärung warum wir uns dazu entschieden haben:

  • Die Hauptwelt wird gegen zwei neue Welten ersetzt. Diese beinhalten einmal 1300x1300er und einmal 500x500er Zonen und dienen dazu, dass es in Zukunft keine störenden Zonenüberlappungen, auf denen Spieler nicht bauen können, geben wird. Die Welten bestehen aus reinem Meer, allerdings ist die Meereshöhe nun 30 und nicht mehr 64, dass heißt es ist danach möglich höher zu bauen. Alles bisher Erbaute, wird in Inselform übernommen und anhand der Grösse auf die jeweils passende Welt kopiert. Wie auch bisher ist es jedem Member freigestellt wie viel er/sie von dieser Fläche nutzen möchte. Mit dem alten System gab es auch die Möglichkeit sich jederzeit zu jeder Seite zu vergrössern, nur ist eben mit dem neuen System von Anfang eine grössere Fläche zugeteilt, welche nicht vergrössert werden kann. Sollte die Zone jedoch dennoch ausreichend bebaut sein und eine Vergrösserung notwendig, werden wir die Zone auf die andere Welt kopieren. Ausreichend bebaut heißt: Das Terrain muss halbwegs anschaulich sein und der überwiegende Teil muss mit strukturrellen Elementen bebaut sein und es reicht nicht aus einfach nur mit Stein eine riesige Insel anzudeuten. Ebenfalls wird es verboten sein seine komplette Zone zu einer einzigen eckigen flachen Fläche zu machen, wir haben nichts gegen kleine "Lagerbereiche" mit flachen eckigen Untergrund, jedoch ist der Gedanke einer Inselwelt im Vordergrund. Seitdem wir Membern Worldedit und vielen auch Voxelsniper gaben, machten sich sogut wie alle eigenes Terrain, was von uns auch unterstützt und gern gesehen ist. Das alte Terrain der Hauptwelt war/ist einfach noch MC-Beta-Terrain und mitlerweile echt nicht mehr jedermans Sache, gleichzeitig sind wir aber auch keine Fans von Standard-Plot-Welten oder einfach nur Flatland-Gras, daher entschiedenen wir uns für ein Meer. Ebenso hoffen wir, dass wir durch die neuen Maps gewisse Sound-, Entity- und Chunk-Fehler beheben können.

 

  • Die Ränge Member, Member+ und Expert werden zum Rang Member zusammengefügt. Das heißt, dass alles Rechte die diese drei Ränge hatten, nun der eine neue Rang haben wird. Name wird Member sein. In wie weit wir Voxelsniper frei geben, also welche Brushes und welche Brush-Größen testen wir noch. Das Hauptproblem bestand vorallem daran, dass der Expert-Rang hauptsächlich auf der Flat gebaut hat, wo normale Member noch nicht einmal hinkonnten, weil es eigentlich nie der Plan war, das Spieler der höheren Ränge nur noch dort bauen, es sollte eher eine Art Lagermap sein. Ebenso sehen wir es ungerne, wenn Spieler sich nur bemühen um einen höheren Rang auf einem Server zu erreichen. Wir möchten in erster Linie Spieler, welche Spass am detailreichen Bauen in Minecraft haben, Eigenständigkeit besitzen, ehrlich ihre Meinung äußern und genauso die Meinung anderer aktzeptieren können. Eleria wird auch in Zukunft keinen Platz für Spieler haben, welche nur auf Aufmerksamkeit und Anerkennung aus sind.

 

  • Es wird eine Art Friend-Rang geben, womit Spieler, welche Freunde haben, die bereits Member sind, mit diesen zusammenbauen können werden. ohne dass sie selber die Freischaltung gemacht haben müssen. Jedoch wird der Rang Friend kein Zugriff auf tpa/Worldedit/Voxelsniper oder eine eigene Zone haben, dazu ist immernoch die Freischaltung notwendig. Der Friend-Rang hat sogesehn also nur Gast-Rechte, kann jedoch, wenn der Freund ihm die Baurechte gibt, in der Zone dieses Freundes bauen. Sollte dieser Spieler die Rechte von Membern haben wollen, kann dieser jederzeit in der Freischaltwelt, das Vorbaugs bauen. Der Friend-Rang dient also nicht dazu die Freischaltung komplett zu umgehen. Ebenso muss der Member auf uns zukommen und uns die Bestätigung geben diesen Spieler zu kennen. Hier weisen wir auf die Regeln hin: Wenn ihr jemanden Baurechte gebt und dieser Spieler tut etwas, was ihr nicht wollt z.B. etwas was unter griefen fällt, dann seid nur ihr dafür verantwortlich. Gebt also nur Spielern denen ihr vertraut Baurechte.

 

  • Die Webseite, explizit die Befehlsliste, das FAQ und die Ersten Schritte werden überarbeitet.

 

  • Die Freischaltung wird so bleiben wie sie zur Zeit ist, jedoch wird der Firstspawn für neue Spieler in einem Haus sein wo sie nicht rauskommen werden, da immernoch 90% der neuen Spieler den Text am Spawn gänzlich ignorieren und einfach verwirrt irgendwo hinfliegen und dann zum größten Teil mit massivem Befehls-Spam anfangen, welches wir so unterdrücken werden. Ohne das Schaffen des CTM-Tests wird es daher auch in Zukunft nicht möglich sein zu Chatten oder zu Warpen, da mitlerweile sogut wie alles CTM-Blöcke beinhaltet ohne eben dies nicht wirklich gut aussieht. Zudem haben haben die letzten Wochen gezeigt, dass dieses Vorgehen eine sehr gute Lösung gegen Spammer, Möchtegern-Griefer und Lese-Unwillige-Spieler ist und sich Spieler seitdem weniger von diesen belästigt fühlen. Ebenso ist unsere Bann-rate deutlich zurückgegangen. Sollten Spieler den Chat aktiveren und dennoch fragen wie alles geht, obwohl sie es theorethisch vorher hätten lesen können, werden wir in Zukunft etwas strenger gegen diese Spieler angehen und nur noch einmal aufs lesen hinweisen und danach wird der Mute kommen (sofern Staff online), da die Vergangenheit gezeigt hat, dass sehr viele, welche sich einfach nur die Befehle raussuchen, auch mit anderen Funktionen starke Probeleme haben und häufig mit den nicht gelesenen Regeln in Konflikt geraten. Wer sich nicht die Zeit nehmen möchte, um sich ein wenig über Eleria zu informieren und davon ausgeht, dass ers schon irgendwie schaffen wird, ist hier nach wie vor falsch, nur das wir seitens des Staffs in Zukunft mit diesen nicht-lesen-wollenden Spielern weniger Geduld haben werden, da es von vielen anderen Spielern und Membern als doch eher nervig aufgefasst wurde.

Seite 5 von 23 Eleria News Feed

1 2 3 4 5 6 7 8 9